Flachdach Leckageortung / Feuchtemessung
Bautrocknung / Schimmelanalyse

Bei uns sind Sie richtig!

Ein fundiertes Wissen im Flachdachbetrieb und jahrelange Erfahrung im Dachdeckerhandwerk, das ist die Grundlage der Leckageortung bei Flachdächern. Engagierte Mitarbeiter, die sich mit modernster Messtechnik auskennen, analysieren welche Trockenverfahren bei Durchfeuchtung am wirksamsten sind. Eine Folge von längerer Feuchteeinwirkung ist das Wachstum von Schimmel. Hier gilt es, Schimmelbefall sofort zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die notwendigen Arbeiten zu koordinieren, bis hin zur Überwachung der Sanierungsarbeiten.

Info-Hotline:
06271 - 807 570 7

kontakt@fl-systems.de


Flachdach Leckageortung

Strom-Impuls-Messung / Rauchgasverfahren / Gutachten

Eine gezielte Leckageortung hilft Folgeschäden und hohe Reparaturkosten zu vermeiden. Ein Schaden im Flachdach ist in den meisten Fällen nicht mit bloßem Auge zu erkennen. Nutzt man die richtige Messtechnik, können Schäden lokalisiert werden, ohne die Bausubstanz zu beschädigen.

Strom-Impuls-Messung

Mit unserem Messsystem ist es ohne großen Aufwand möglich, eine Leckage mit Elektronenstrom zu orten.

Funktionsweise: Ein Elektroimpulsgeber bringt über eine Ringleitung Elektronen auf die nasse Dachhaut. Mit einem Spezialgerät wird festgestellt, welchen Weg der Strom zur defekten Stelle nimmt. Der Digital-Empfänger ortet den Elektronenstrom und führt ihn zum Empfänger.

Ihre Vorteile:
  • zerstörungsfrei
  • punktgenau
  • Kies, Begrünung und Betonplatten können liegen bleiben
  • bei sämtlichen Abdeckungen anwendbar
  • bei großen Flächen anwendbar
Anwendungsbereiche:
  • bei großen Flächen
  • Flachdächer
  • Terrassen + Balkone
  • Garagen
  • Parkdecks
  • Teichabdichtungen

Rauchgasverfahren

Das Prinzip dieses Verfahrens ist, dass ein Luft-Rauch-Gemisch mit Druck unter die Abdichtungsebene eingeleitet wird. An undichten Stellen steigt das Luft-Rauch-Gemisch sichtbar wieder aus.

Ihre Vorteile:
  • zerstörungsfrei
  • Überprüfung von Anschlüssen
  • bei Foliendächern und lose verlegten Abdeckungen anwendbar
  • es darf keine Auflast vorhanden sein, wie Kies etc.
Anwendungsbereiche:
  • Flachdächer (nur lose verlegt)
  • Terrassen
  • Parkdecks
  • Garagen

Gutachten

Ein Gutachten für eine außergerichtliche Einigung muss nicht teuer sein. Oft reicht eine Erstberatung mit dem Protokoller der vorausgegangenen Ortung. Dies kann die Grundlage für ein späteres ausführliches Gutachten sein.

Dokumentation

Wir erstellen für Sie eine Bilddokumentation, ein Mess- und Schadensprotokoll und einen Objektplan mit Hinweisen auf Schäden.

Sanieren

Auf Wunsch erhalten Sie ein detailliertes Angebot über die Reparatur bzw. Sanierung des Objektes. Gegebenenfalls können Sofortmaßnahmen zur Schadensbegrenzung eingeleitet werden.

Flachdach Leckageortung Flachdach Leckageortung Flachdach Leckageortung Flachdach Leckageortung

Feuchtemessung

Diagnostik von Feuchte- und Wasserschäden / Ermittlung und Beurteilung von Feuchteschäden

Der Einsatz von moderner Messtechnik ermöglicht den Durchfeuchtungsgrad im Mauerwerk zu erkennen. Es ist wichtig, mit dem richtigen Gerät die Ausmaße eines Feuchteschadens zu erkennen, um größeren Schaden zu vermeiden.

Anwendungsgebiete:
  • Holzfeuchte
  • Wandfeuchte
  • Temperatur- / Luftfeuchte
  • Temperaturermittlung
  • Ermittlung der relativen Luftfeuchtigkeit
  • Ermittlung der relativen Oberflächentemperatur
  • Ermittlung der Taupunkttemperatur
Ursachen von Wasserschäden:
  • Rohrbruch
  • Konstruktionsmängel
  • geplatzte Schläuche
  • übergelaufene Badewanne
  • undichtes Dach
  • Löschwasser
  • Naturkatastrophen
Messmethoden:
  • Widerstandsmessung für Holz- und Baufeuchte
  • Dielektrizitätsmessung zur Lokalisierung von Feuchtigkeit
  • Mikrowellenmessung
  • Dielektrizitätsmessung
Feuchtemessung Feuchtemessung

Bautrocknung

Trockengeräte / Trockenverfahren

Unter günstigen Wachstumsbedingungen ist nach einem Feuchteeintritt nach wenigen Tagen mit einem Schimmelbefall auf den feuchten Bauteilen zu rechnen. Es ist zu prüfen, ob ein Ausbau der Materialien notwendig ist oder eine Trocknung durchgeführt werden kann, ohne die betroffenen Teile in Mitleidenschaft zu ziehen.

Voraussetzungen:
  • theoretische Kenntnisse zur Untersuchung
  • Bewertung und Beseitigung von Feuchteschäden
  • Beseitigung der Ursache
  • abgeschlossene Schimmelbeseitigung
Trocknungsarten:
  • Bau- / Bauteiltrocknung nach Feuchteeintritt
  • Dämmschichttrocknung
  • Estrichtrocknung
  • Raumtrocknung
  • Infrarottrocknung
Trockengeräte:
  • Kondensationstrockner
  • Estrich- / Dämmschichttrockner
  • Absorptionstrockner
  • Mikrowellentrockner
  • Infrarotstrahler
  • Lüfter, Heizgeräte
Bautrocknung

Schimmelanalyse

Ursache / Wirkung / Abhilfe

Schimmelpilze sind ein natürlicher Teil unserer Umwelt. Ihre Sporen sind fast überall zu finden. Übersteigt die Schimmelpilzkonzentration ein bestimmtes Maß, kann es zu gesundheitlichen Problemen für Bewohner kommen.

Ursachen:
  • defekte Dächer
  • Risse im Mauerwerk
  • Feuchtigkeit im Bau
  • defekte Anschlüsse
  • beschädigte Leitungen
  • fehlerhafte Wärmedämmung
Ursache ermitteln:

1. Priorität: Es ist unerlässlich, die Ursache des Schimmelwachstums zu klären, insbesondere die Frage "Wo kommt die erhöhte Feuchtigkeit her?".

Auswirkungen:
  • Atembeschwerden
  • allergische Reaktionen
  • Hautreizungen
Abhilfe:
  • Feuchteentstehung unterbinden
  • Flächen reinigen
  • Flächen desinfizieren
  • Heizen und Belüften
  • Reduzierung der Luftfeuchtigkeit
  • Entfernen der Bauteile
Leistungsumfang:
  • Beratung bei Schimmelproblemen
  • Ursachen- / Schadensanalyse
  • Ausarbeitung eines Maßnahmenplans
  • Durchführung von Trocknungsmaßnahmen
  • Überwachung der Schimmelbeseitigung
  • Koordinierung der notwendigen Gewerke
Schimmelanalyse Schimmelanalyse Schimmelanalyse

Kooperationspartner

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und Probleme rund um Ihren Bau schnell, effektiv und nachhaltig zu lösen, arbeiten wir mit erfahrenen Unternehmen und Experten aus der Region zusammen: